Dienstag, 16. Januar 2018

Affirmation/Spruch Inspiration Selbstfindung

Ich finde
und erfinde mich
wieder neu,
und dennoch bleib ich mir,
meinem Wesen treu.

16.01.2018

Kommentieren

Ich freue mich über Deinen Eintrag.
Gästebuch - Schreiben ist Lichtarbeit

Montag, 15. Januar 2018

Spruch, kleine Sonnen-Inspiration für zwischendurch...

Wenn Du in der Sonne verweilst,
stelle Dir vor,
dass Du gedanklich
Sonnenstrahlen verteilst.


14.01.2018

Kommentieren

Ich freue mich über Deinen Eintrag.
Gästebuch - Schreiben ist Lichtarbeit

Donnerstag, 11. Januar 2018

Aus dem Schutzengel-Tagebuch, Meditationstext, atme die Liebe Deines Engels

Vorwort:

Als ich heute in mein privates Schutzengel-Tagebuch schrieb, bekam ich den nachfolgenden Meditationstext als Eingebung. Nimm es so hin, als würde Dein persönlicher Schutzengel mit Dir sprechen. Viel Freude! In den nächsten Tagen werde ich die Meditation als Downloads (PDF und MP3 nachreichen. Nun aber geht es los.

Meditation, atme die Liebe Deines Engels

"Ich bin es, Dein Schutzengel.
Komme zur Ruhe. Lasse Deinen rationalen Verstand zurücktreten und öffne Dein Herz. Öffne Dein Herz, für die göttliche Liebe, die Dir zufließen wird.
Gehe in Dich und fühle nach. Wenn Du mich, Deinen Engel nicht bewusst wahrnehmen kannst, visualisiere einfach: Wo würde ich jetzt, in diesem Moment stehen? Vor Dir, hinter Dir, rechts, oder links von Dir? Visualisiere es, oder nimm es wahr. So wie Du es wahrnimmst, oder für Dich visualisiert hast, ist es genau richtig.
Nun nimm einige tiefe Atemzüge. Stelle Dir dabei vor, wie Du beim Einatmen meine Energie, meine göttliche Liebe zu Dir einatmest. Mache dies so lange und so oft, wie Du es möchtest. Zum Abschluss habe ich für Dich noch eine Affirmation:
Ich atme die Liebe meines Engels ein,
werde stets mit ihm verbunden sein."
11.01.2018

Kommentieren

Ich freue mich über Deinen Eintrag.
Gästebuch - Schreiben ist Lichtarbeit


Dienstag, 9. Januar 2018

Regenspaziergang - Naturimpressionen in Gedichtform

Spaziergang im Regen - Naturimpressionen in Gedichtform

Spaziergang bei Regen,
und klarer Luft,
er ist was Besonderes,
Mutter Natur's Winterduft.
Zu spüren auf der Haut
den leichten Regen,
ich hab's genossen,
empfunden,
wie himmlischen Segen.


09.01.2018

Samstag, 6. Januar 2018

Affirmation/Spruch über das Alleinsein mit sich selbst

Ich bin mit mir allein,
fühle mich wohl,
genieße es,
mein wertvolles Sein.

06.01.2018

Kommentieren

Ich freue mich über Deinen Eintrag.
Gästebuch - Schreiben ist Lichtarbeit

Freitag, 5. Januar 2018

Märchenreise - Gedicht

Märchenreise

Ich gehe durch den Wald,
es ist ruhig,
die Luft ist kalt.
Unter einem Baum
finde ich einen Kristall,
halte ihn mir ansHerz,
bin dann plötzlich in einem Schloss,
auf einem Ball.
Verdutzt steh ich da,
in einem Rosa Kleid,
bin gelandet, so scheints,
in einer anderen Zeit.
Dann passiert etwas,
so wunderbar,
eine Fee, sie flechtet
mir Blumen ins Haar.
“Du bist hier
im Feenreich,
musst also aussehen
den Feen gleich.”,
so die Fee sanft
und doch eindringlich spricht,
sie ist umgeben,
von einem ganz besondren Licht.
Eine andere Fee sacht
mein Herz berührt,
oh, was sie darin
wohl sieht und spürt?
Dann hör ich sie weggehen,
sie tuschelt etwas
mit den anderen Feen.
“Feenschwestern hört,
es steckt eine Fee in ihr,
denn ansonsten
wäre sie nicht hier.
Wenn sie nur Mensch wär,
wäre der Kristall ohne Magie,
bedeutungslos,
öde und leer.”.
Ich merk, wie mich
die Feen umringen,
um mich herum tanzen,
und fröhlich singen.
“Feenprinzessin,
schön, dass Du da bist,
wir haben Dich alle
schmerzlich vermisst.
Wirst wieder in den Kreis der Feen
aufgenommen,
sollst außerdem
einen schönen Feennamen bekommen.
Der Kristall hat Dich
hier her geführt,
weil er die Fee in Dir
hat gespürt.”.
Getauft wurde ich feierlich
im Feenland,
dort werd ich jetzt
Bianka Blossom Sherry genannt.
Nach dem Ball
verabschieden sich alle leise,
und vorerst geht sie zu Ende,
die Märchenreise.

05.01.2018

Kommentieren

Ich freue mich über Deinen Eintrag.
Gästebuch - Schreiben ist Lichtarbeit

Montag, 1. Januar 2018

Glücks, Liebes- und Freuderegen für alle! + Neujahrsklangbild Regen und Vögel

Es regnet. Der erste Regen des neuen Jahres. Die Vögel zwitschern dazu. Es wirkt so, als würde die Natur ebenso wie wir das neue Jahr feiern und begrüßen. - und was den Regen betrifft: Er hat, so finde ich, eine tolle Symbolkraft. Möge es für alle Glück, Liebe und Freude regnen im neuen Jahr, dass wünsche ich mir für uns alle. :-)

Kommentieren

Ich freue mich über Deinen Eintrag.
Gästebuch - Schreiben ist Lichtarbeit